MELIDO TRIO Harfe&Gitarre&Perc.

www.frank-does.de

MELIDO TRIO Harfe&Gitarre&Perc.

Für Großansicht in neuem Fenster einfach das Bild anklicken
Für Ansicht in Originalgröße auf das Bild klicken!

Band / Musiker
MELIDO TRIO Harfe&Gitarre&Perc.

Stil / Art
Funk/Soul | Weltmusik | sonstige Musik | Latin | Komposition | Querbeet | Neue Folklore | Unplugged | Jazz | Trio

Ort / Land
- - / -

Gegründet
2004

Besetzung
k.A.

Presseinformation Melido Trio

Wenn der nichtsahnende Zuhörer bei der Besetzung Keltische Harfe, Gitarre und Percussion an Folk oder an leise New-Age Töne denkt, liegt er bei MELIDO schief. Das Trio MELIDO dreht richtig auf, spielt fetzig, groovy und bleibt immer spannend. Jedes Stück klingt anders. Dafür sorgen die einprägsamen Eigenkompositionen von Frank Does und Raphaël Mélik. Die drei Musiker feuern sich durch dynamische Soloimprovisationen zu gemeinsamen Höhenflügen an. Oftmals ist MELIDO klangstärker als die Besetzung vermuten lässt. Die Vibrationen greifen auf Saal und Publikum über. Die Verbundenheit der Drei kommt auch in ihrer ungezwungenen Conference mit dem Publikum zum Ausdruck, die diesem sichtlich Freude bereitet. Gegen Ende eines jeden Konzertes darf eine freie Improvisation nicht fehlen.

Was ist MELIDO: Ist es nun Jazz? – ja, und mehr; Funk, Soul oder Blues? – spürbar; Rock und Pop? - ab und an; Ethno? - ungerade Rhythmen aus dem orientalischen Raum gibt es reichlich....

Raphaël Mélik (Frankreich)

Zu den speziellen Fähigkeiten des außergewöhnlichen Harfenisten Raphaël Mélik gehören die polyrhythmischen Überlagerungen zwischen linker und rechter Hand über ungerade Taktzahlen, die er als einer der wenigen Harfenisten beherrscht, sowie die Improvisation über alle Tonarten - instrumentbedingt ein schwieriges Unterfangen. Zwischendurch greift der Multi-Instrumentalist auch einmal zur Konzertina oder zur Flöte. Durch seinen französisch- und englischsprachigen Gesang gibt er einigen seiner Kompositionen ein spezielles Flair.

Frank Does (Deutschland)

Sein kraft- und energievolles Gitarrenspiel hält Harfe und Percussion zusammen. Er verwebt gekonnt filigrane Konzertgitarrenklänge mit denen der Harfe und bildet durch seine rhythmische Begleitung einen dichten Grooveteppich mit der Percussion. Frank Does fährt zweigleisig:

als Gegenpol sprengt sein Fusionjazz-Spektrum mit verzerrten E-Gitarrensounds diesen Rahmen und lässt das Trio zuweilen wie eine Rockband klingen. Er überrascht in seinen Kompositionen immer wieder mit abwechslungsreichen Harmoniefolgen jenseits gängiger Akkordklischees.

Boris Becker (Deutschland)

Dem Percussionisten Boris Becker merkt man seine zweite Seele als Drummer an. Neben den typischen Fähigkeiten eines Percussionisten wie Conga - Bongospiel und „Alles-Was-Klappert-und-Klingelt“, setzt Becker deshalb auch seine Füße in Aktion, die das Trio fast zum Quartett werden lassen. Sein Instrumentarium ähnelt deshalb auch dem eines großen Drumsets - ein Publikumsmagnet, welcher der Harfe (beinahe) die Show stiehlt. Der hervorragende Timekeeper spielt mit viel Punch und Drive, oder auch sehr filigran und einfühlsam und gibt MELIDO viel Sound in den Bässen und Obertönen.

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.